Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Sponsor
    Dabei seit:
    14.02.2008
    Herkunft
    Norderstedt
    Beiträge
    1.173
    Nachrichten
    1
    Online
    bLueMaX

    Logitech: Momo vs. Driving Force Pro

    Moin Moin!

    Mittelfristig wird bei mir eine neues Lenkrad den Einzug halten. Da ich nichts überstürzen werde, fange ich schon jetzt an zu schauen. Ein G25 wäre zwar Klasse, aber es ist es mir nicht wert ca. 200 Euro für den Spaß auszugeben. Bisher war ich sehr stark am Logitech Momo interessiert. Heute bin ich über dieses Teil hier gestolpert:

    Logitech Driving Force Pro:
    http://de.lfsmanual.net/wiki/Hardware#Driving_Force_Pro

    Was mich halt wundert ist, dass es eigentlich ein PS3 Lenkrad ist. Allerdings scheint es wohl auch am PC zu funzen?

    Kennt einer das Lenkrad und kann es empfehlen?

    Ansonsten interessieren mich noch die professionellen Meinungen zum Logitech Momo.

    greetz and Danke!
    Sackschwitze wird durch Eure Spenden finanziert - also bitte spendet!

  2. #2
    Fahrer
    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge
    232
    Nachrichten
    0
    Hi bluemax!

    Ich hatte das Momo. Bis auf die Pedale ein sehr schönes Teil. Optisch finde ich das DFP nicht so schön (Playstation-Look), technisch ist es aber besser (Kugellager, weniger Spiel, 900 Grad Lenkmodus - wer's braucht).

    Fakt ist, dass es am PC absolut problemlos funktioniert und eigentlich mittlerweile sogar billiger als das ältere Momo ist. Auch die Pedale sollen etwas besser sein.

    Das G25 ist ein Lenkrad aus einer anderen Liga (im Vergleich zu den beiden anderen). Allerdings kostet es - wie Du sagst - auch dementsprechend mehr. Einziger Nachteil zum Momo: Zu wenig Knöpfe am Lenkrad. Bedenke aber bei Deiner Entscheidung den Spruch: Wer billig kauft, kauft zweimal. Mein G25 ist 15 Monate alt und hat keinerlei Verschleißerscheinung - ganz im Gegensatz zu meinem alten Momo im vergleichbaren Zeitraum.

    P.S.: Sollten die Pedale vom Momo oder DFP mal kaputt gehen: Reklamation ist normalerweise kein Thema und es finden sich genug Musterbriefe in den Sim-Foren. Auch Reparaturanleitungen gibt es genug. Mein Tip ist aber der: Bei eBay ein gebrauchtes Microsoft Sidewinder Lenkrad kaufen (muss kein FFB haben) und dann das Momo (oder DFP) und die M$ Pedale benutzen. Habe ich lange Zeit so gemacht und die M$ Pedale sind nahezu unverwüstlich. Das Ganze ist trivialer als man denkt (nichts umlöten oder so). Einfach beide Lenkräder einstecken und im rFactor/GTR2 passend konfigurieren. Das nichtbenötigte Lenkrad kannst Du unter'n Schreibtisch hauen. Die defekten Pedale einfach abstöbseln...
    Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

  3. #3
    Hi Bluemax,
    "unser" Frank fährt mit einem DFP und ist damit sehr zufrieden. In unserem Forum unter "SGH-Technisches" hat er mal einiges darüber geschrieben und mit screens versehen....vielleicht hift es Dir weiter ?
    SGH Spector Real life ist Mist , aber die Grafik ist geil !
    www.sgh-simracing.de

  4. #4
    Schlampe vom Dienst
    Dabei seit:
    07.10.2007
    Herkunft
    Hillesheim / Eifel
    Beiträge
    3.634
    Nachrichten
    1
    Bin dabei mit Anleitungen ausm Netz das Knopfproblem des G25 günstig zu lösen. Mehr Infos sobald ich äääh mehr Infos habe.
    Steak oder Schaschlik!

  5. #5
    Fahrer
    Dabei seit:
    25.01.2008
    Herkunft
    in Landaaaach
    Beiträge
    5.587
    Nachrichten
    1
    was ich weis von 2 ´en die das Momo haben

    das es relativ schnell auslabbelt ( so sagt man in der Pfalz )

    was ich weis das DFP hat Kugellager das Momo nicht

    darum hab ich mich für das DFP entschieden

    und es hat den Vorteil man kann es sowohl an PS2 - 3 und am PC verwenden

    bin supi zufrieden damit

    mann braucht lediglich den Game Treiber von Logitech dann gehts einwandfrei
    mein Ersatzmotorrad ist ein ein kleiner Löwe der mächtig brüllt
    Peugeot 206 S16


  6. #6
    Jepp, bin mit dem Teil auch sehr zufrieden.
    Bisher keinerlei Spiel im Lenkrad, die Pedale funktionieren auch einwandfrei.

    Wegen Zusatzknöpfe...
    Ich habe mir eine kleine Alu/Kunststoffbox gekauft und Taster eingebaut.
    Dann noch das preiswerteste Joypad beim MM erstanden und zerlegt.
    Es muss ein billiges sein...
    Die besseren haben Kohlekontakte, mit denen geht das dann nicht.
    Wie gesagt, alles zerlegt und dort wo die Kontakte sind Kabel zu den Tastern angelötet.
    Preiswerter bekommt man keinen USB-Kontroler

  7. #7
    Fahrer
    Dabei seit:
    28.12.2007
    Herkunft
    Eppingen
    Beiträge
    1.094
    Nachrichten
    28
    Online
    Heiko Scheuermann - Quertreiber - Sabine
    Na das kenn ich doch irgendwoher mit dem Joypad
    Billige Speedlink sind gut, haben schön "grosse Kontakte, würgt man sich nich so sehr einen ab wie bei meinem alten mit den Minikontakten. Ratzfatz 12-14 Knöpfe mehr. Ich mach mal n Pic von meine Konsole sobald ich meiner Mutter mal den Diggi abgeluchst hab.

    @[dd]Steff die Pedale sind genau die gleichen beim Momo wie beim DFP. Es hat nur das Gehäuse ne minimal andere Form alles andere ist Gleich.
    Hatte schon das MOMO Racing, danach DFP, jetzt G25.

    G25 kaufen! Wers sich nicht leisten kann das DFP.
    Ansonsten sollte man sich nur ab G25 aufwärts orientieren. Alles andere ist SCHROTT. Mir egal wer seit 10 Jahren Mircosoft oder sonstwas fährt und es hält und hält.
    -Scheissegal, das FFB ist nix besonderes, wie bei allen anderen Lenkrädern unter G25. Sagt auch jeder meiner Kumpels die schon einige Lenkräder hatten.

    G25technik mit Momo Racing-Lenkrad ware für den Preis perfekt. Denn das Momo ist von Greifen her unerreicht, jedoch ist die Serienstreuung viiiiieeeeel zu gross. Eines wird jedentaggeprügelt und leiert nach 2-3Jahren aus, n anderes Momo ist schon nach nem halben Jahr ab und zu Spuielen ausgeleiert.

  8. #8
    Fahrer
    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge
    232
    Nachrichten
    0
    Original von Quertreiber
    @[dd]Steff die Pedale sind genau die gleichen beim Momo wie beim DFP. Es hat nur das Gehäuse ne minimal andere Form alles andere ist Gleich.
    Hatte schon das MOMO Racing, danach DFP, jetzt G25.

    G25 kaufen! Wers sich nicht leisten kann das DFP.
    Ansonsten sollte man sich nur ab G25 aufwärts orientieren. Alles andere ist SCHROTT. Mir egal wer seit 10 Jahren Mircosoft oder sonstwas fährt und es hält und hält.
    -Scheissegal, das FFB ist nix besonderes, wie bei allen anderen Lenkrädern unter G25. Sagt auch jeder meiner Kumpels die schon einige Lenkräder hatten.
    Das mit den angeblich besseren Pedalen habe ich aus der Bewertung einer Spielezeitschrift. Da hat das DFP gegenüber dem Momo ein paar Pünktchen mehr erhalten (bzw. weniger Punkte abgezogen bekommen), da die Pedale "nicht ganz" so schlecht waren. Aber Du erwähntest ja schon die Serienstreuung. Wahrscheinlich hatten die Tester schlechte Momo-Pedale und bessere DFP-Pedale. Es hätte genauso gut auch umgekehrt laufen können.

    Und bzgl. Microsoft: Ich bezog mich nur auf die Pedale (und da gibt's ja kein FFB ). Allerdings können die M$ Pedale den G25 Pedalen natürlich bei weitem nicht das Wasser reichen. Aber was die Haltbarkeit anbetrifft (und ich habe Lenkräder seit den seeligen Trustmaster T2 Zeiten und da denkt jeder sofort an gebrochene Federn) sind sie jedoch nicht übel.

    Ansonsten gebe ich Dir in allen Punkten recht.
    Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

  9. #9
    Benutzer
    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge
    399
    Nachrichten
    0
    Man kann nie genug Buttons haben !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •