Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Rennleitung emeritus
    Dabei seit:
    22.10.2007
    Herkunft
    Bietigheim
    Beiträge
    5.950
    Nachrichten
    64

    Einstellung des Ligabetriebs!

    Hallo Fahrer, Freunde und Sponsoren!

    Nach vielen schönen gemeinsamen Jahren, stellt das Sackschwitze Racing Team seinen Ligabetrieb zum Jahresende ein!

    Die Gründe dafür sind vielfältig und diese alle im Detail aufzuzählen würde Euch sicher nur langweilen. Es gibt jedoch einen Grund, der ein wenig hervorsticht und der letztendlich den Ausschlag für die Einstellung des Ligabetriebs gegeben hat:
    Die geringe Beteiligung UNSERER Fahrer an den zurückliegenden Rennen!

    Doch halt - die ALMS war doch ein riesen Erfolg?
    Richtig, so war es und wir sind auch stolz auf diese Serie.

    Jedoch ist die ALMS nicht Sackschwitze im eigentlichen Sinne!
    Das was Sackschwitze die letzten Jahre ausgemacht hat und was auch damals im Oktober 2007 zur Gründung des Sackschwitze Racing Teams geführt hat, ist in den letzten Monaten immer weiter in den Hintergrund gerückt.
    Grund dafür ist der anhaltende Fahrerschwund in unseren eigenen Reihen, der uns nun schon längere Zeit begleitet. Rennen, wie es sie in unseren Anfangszeiten gab - die berühmten Sackschwitze Classics - sind schon lange nicht mehr möglich. Aber ohne diese Rennen ist Sackschwitze einfach nicht mehr Sackschwitze!
    Und zu einer Allerweltsliga, die auf eine einzige Rennserie reduziert wird, wollten wir niemals werden.

    Die angekündigten neuen Simulationen hätten sicherlich den einen oder anderen ehemaligen Sackschwitzer reaktiviert und uns wohlmöglich auch einen Schwung neuer Fahrer beschert. Allerdings kann niemand vorhersagen wann die neuen Simulationen kommen, wie sie von den Fahrern angenommen werden und wie lange der Rennhunger der Fahrer anhalten wird.
    Unter Mitberücksichtung der Spendensituation der letzten Jahre, waren uns diese Unwägbarkeiten einfach zu groß, um den Rootserver für ein weiteres Jahr anzumieten.


    Wir schließen jedoch nicht das Forum, sondern bleiben als Sackschwitze Racing Team bestehen.
    Viele unserer Fahrer treten ja schon seit geraumer Zeit bei anderen Ligen/Serien unter dem Sackschwitze Banner an und dies soll auch so weitergehen. Das Forum bleibt als Plattform erhalten und wir würden uns freuen Euch alle auch künftig hier im Forum anzutreffen.

    Wir sagen Dankeschön an alle Fahrer, die uns teilweise über fast 5 Jahre die Treue gehalten haben.
    Ebenfalls möchten wir uns bei allen Spendern und Sponsoren bedanken, ohne deren Beitrag der Betrieb des Forums über eine so lange Zeit nicht möglich gewesen wäre.
    Ein abschließendes Dankeschön gilt allen, die über die Jahre hinweg vor und hinter den Kulissen gearbeitet haben. Sei es durch die Betreuung des Forums, Planung und Durchführung von Serien, Sichten von Replays, Erstellen von Fahrzeuglackierungen, und und und. Die Arbeit hinter den Kulissen war oft anstrengend hat aber auch sehr viel Spaß gemacht.

    Wir hatten eine geile Zeit mit vielen Höhen, kleinen Tiefen, viel Spaß, wenig Ärger, vielen tollen Leuten, wenig komischen Typen, tollen Rennen, verkorsten Rennen, super Serien, schwach besuchten Serien und immer der Gewissheit ein gemeinsames Hobby mit Freunden zu teilen.

    In diesem Sinne wünschen wir Euch alles Gute für die Zukunft und hoffen, dass ihr uns möglichst zahlreich erhalten bleibt, um auch ohne eigenen Rennbetrieb noch viel Spass miteinander zu haben.


    Das Team


    PS: Wer nochmal in der Geschichte stöbern möchte ist eingeladen sich die folgenden Beiträge durch zu lesen, die einen kleinen Einblick geben was so war!
    Et gibt wat zu feiern! - Sackschwitze wird 1 Jahr alt!
    Happy Birthday!!
    Happy Birthday again!!
    Dä, wieder ein Jahr älter.. die 100 schaffen wir auch noch!
    I > U

  2. #2
    Schlampe vom Dienst
    Dabei seit:
    07.10.2007
    Herkunft
    Hillesheim / Eifel
    Beiträge
    3.634
    Nachrichten
    1
    Da gibt es von meiner Seite nichts hinzuzufügen - ausser das ich das Danke an alle Helfer, Spender, Fahrer, Freunde und Wegbegleiter auch von meiner Seite noch mal dick unterstreichen möchte. Vielen Dank an alle die etwas zur Sackschwitze beigetragen haben, wir hatten eine tolle Racing Zeit, jetzt lasst uns schauen, das wir uns mithilfe unseres Forums nicht "aus den Augen verlieren".

    Ich möchte auch noch mal das "zum Ende des Jahres" unterstreichen, wir werden zwar sehr wahrscheinlich keine Meisterschaft mehr anbieten, aber einzelne Rennevents werden noch veranstaltet.
    Steak oder Schaschlik!

  3. #3
    Fahrer
    Dabei seit:
    09.12.2009
    Herkunft
    Bayern
    Beiträge
    485
    Nachrichten
    1
    Online
    Andreas Heigl
    Ich habe ja die Hoffnung, daß heute irgendwie der 1. April ist, aber angesichts des Wetters ist das eher unwahrscheinlich... .

    Obwohl ich gerade relativ sprachlos bin, muß ich trotzdem ein paar Worte schreiben:

    Ich bin zwar noch nicht so lange dabei (vor allem mit der 1-Jahres-Zwangspause dazwischen), aber auch wenn das irgendwie seltsam klingt - ihr seid mir ans Herz gewachsen!

    So einen verrückten Haufen habe ich bisher nirgends gesehen! Da stimmt die Mischung zwischen Ernsthaftigkeit und Spaß.
    Nach einem Unfall war keiner dem anderen böse (zumindest nicht lange), auch, wenn der ein oder auch der andere schärfere Satz gepostet wurde - am Ende hat man sich vertragen und im nächsten Rennen weitestgehend gemieden .

    Die Rennen waren eigentlich alle einsame Spitze!
    Spannende Zweikämpfe gabs zuhauf. Ich weiß nicht wie oft man zu zweit durch ganze Kurvenkombinationen gefahren ist, ohne sich zu berühren - Wahnsinn!

    Und selbst wenn man mal ausfiel, hatte man immer noch jede menge Spaß beim zuschauen.

    Die vielleicht beste Szene die ich mitbekam:
    Rooker versucht in Sturup ein- oder auszuparken...

    capture_2010-07-08_21-bumg.jpg

    Dazu noch die verzweifelten "Stöhner" und Lenkgeräusche im TS - einfach zu schön .


    Und genau solche Momente werde ich vermissen!
    Jetzt nicht speziell die ein/ausparkversuche von Rooker, sondern alles, euch.

    Ich habe mich unglaublich Wohl gefühlt, mit euch um Position und Punkte zu kämpfen!

    So ein "Pack" gibts nur einmal - und ich finde es mehr als Schade, daß ihr euch dazu entschieden habt.
    Ich kann es teilweise verstehen, teilweise nicht - mir selbst hat es auch mit 8 Leuten Spaß gemacht!


    Anscheinend bleibt mir nichts weiter übrig, als mich bei euch zu bedanken!
    Für die Strapazen, die ihr auf euch genommen habt, für den finanziellen Aufwand (zudem ich leider nichts beisteuern konnte, obwohl ich gewollt hätte), für die Zeit, die ihr investiert habt und für die unglaublich schönen Rennen, die ich mit euch bestreiten durfte!

    DANKE!


    Das Timing ist allerdings perfekt - jetzt, wo ich wieder eine funktionierende Internetleitung habe, und mich für die ALMS-Saison um 2 Sekunden verbessert habe (vom handgepainteten und unglaublich geilen Skin mal ganz zu schweigen ).


    Ich brauch jetzt einen Schnaps - hoffentlich war ich nicht zu sentimental...

  4. #4
    Fahrer
    Dabei seit:
    21.02.2012
    Herkunft
    Köln
    Beiträge
    107
    Nachrichten
    0
    Wow....

    ich muss sagen das ich mich wirklich auf die neue Saison mit euch gefreut habe.
    Es war die erste Liga ohne "Honks" und "Trottel"... Ich hoffe das wir uns nicht aus den Augen verlieren .
    Beim nächsten Funevent will ich euch wieder am Start sehen, sonst gibt es was auf die Augen .

    Gruß Daniel ;)

  5. #5
    Sponsor
    Dabei seit:
    02.11.2008
    Herkunft
    Sprockhövel
    Beiträge
    2.777
    Nachrichten
    0
    Online
    Kai Cichozki
    So, dann will ich auch mal ein paar Worte loswerden.
    Da ich seit einigen Monaten auch zur Orga, speziell zum Planungsteam, gehöre, trage ich diese Entscheidung natürlich mit.Auch
    wenn ich nicht glücklich damit bin.Aber mann muss auch loslassen können.

    Ich hole mal ein bischen aus.

    Ich bin jetzt seit 2008 hier und kann sagen das ich hier ein Simracing zuhause gefunden habe.Ich war bis 2008 ein völlig umbeschriebenes Blatt was Simracing angeht.
    Ich hab mir damals GTR Evo gekauft weil ich die Nordschleife umbedingt mal virtuell fahren wollte.Ich hab mich davor nie mit Simulationen und dem ganzen drum herum
    beschäftigt.Ich kaufte mir ein Lenkrad und ging auf die Suche was man damit so alles machen kann.Nach einiger Zeit die ich nur Offline gefahren bin, hab ich mich dann mit dem
    Online fahren näher beschäftigt.Und irgendwie tauchte immer wieder der Name Sackschwitze wo auf.Hab mich dann realtiv schnell dazu entschieden, das ich mich anmelde um mal
    gegen andere fahren zu können.Und den Rest kennt ihr ja selbst.Das ganze Simracing und vor allen Sackschwitze ist zu mehr geworden als ein simples Hobby.
    Es hatte mich einfach gepackt und ich wollte besser werden.
    Ich hab mich mit der Zeit gesteigert aber so richtig weit vorne fuhr ich nie.Das änderte sich dann aber als mich doch der Ergeiz packte das das doch besser gehen muss.
    Hab mich ab da immer mehr mit der ganzen Simracing Sache beschäftigt.So wurde es dann auch immer besser und ich konnte den ein oder anderen kleinen Erfolg verbuchen.
    Aber das das alles mal soweit kommt, das ich mir ein richtiges Cockpit baue und auch einiges an Geld in die ganze Sache stecke und es mehr wurde wie ein einfaches
    Hobby, hätte ich nie gedacht.Aber mittlerweise lebe ich richtig Simracing.Es ist zu einer Sache geworden, die ich eigendlich jeden Tag verfolge und beachtung schenke.
    Da hat Sackschwitze und die ganzen Leute drumherum ganz großen Anteil dran.
    Ich hab mich, als ihr gefragt habt, ob ich nicht ein bischen in die Planung einsteigen wollte, riesig gefreut.Wenn ich bis dahin kein Sackschwitze Blut hatte, dann aber spätestens.
    Deswegen möchte ich einfach mal Danke an Hoppe,Schoelle,Ralf,Rook,Olli,Maddin und Waffe sagen.Ich hoffe ich hab keinen vergessen.Das sind zumindest die mir denen ich noch
    zusammen gearbeitet habe.Die die vorher noch dazu gehörten kenn ich nicht.
    Und ganz besonders möchte ich mich bei den Fahrern von Sackschwitze bedanken.Es war immer eine ganz eigene Stimmung bei unseren Rennen.Der Spass stand immer im Vordergrund
    aber dabei wurde nie die gewisse Ernsthaftigkeit die für sowas von nöten ist, vernachlässigt.Mit den meisten Leuten kam mal gut zurecht mit wenigen vieleicht nicht so.
    Aber alles in allen wars eine geile Truppe.Wir waren halt Sackschwitze.Vieleicht teilweise von anderen zunächst belächelt, haben wir uns aber nach und nach einen Namen
    gemacht, der für gutes,faires Simracing und vor allen für ein gutes Miteinander stand.
    Auch bei den Fahrer von anderen Ligen und Rennteams die z.b. bei der ALMS,MLGTL und sonstige Meisterschaften bei uns gefahren sind möchte ich mich bedanken.
    Ihr habt so gut wie alle super hier rein gepasst und es war eine bereicherung für Sackschwitze.
    Von der Orga möchte ich vor allen Schoelle und Ralf hervorheben.Die haben den Laden ja eigendlich am Leben gehalten.Bis wir(Rook,Olli und ich) in die Planung einstiegen.Ab da wurde alles anders.
    Ne,nur Spass.Also Jungs, vielen Dank für die geile und schöne Zeit bei Sackschwitze.Das war was ganz besonderes und gab es in der gesamten Szene so nicht nocheinmal.
    Ich werde SRT natürlich weiterhin die Treue halten und auch weiterhin das Forum mit meinen Beiträgen nerven.Vieleicht kommen ja auch wieder bessere Zeiten.
    Die möchte ich nicht verpassen.

    Vielen Dank an alle und auf eine hoffendlich (fast) genau so geile Zeit als Sackschwitze Renn Team.
    Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
    Zitat von Walter Röhrl, Rennsportlegende

  6. #6
    Fahrer
    Dabei seit:
    29.10.2011
    Herkunft
    Hattingen / Ruhr
    Beiträge
    208
    Nachrichten
    6
    wow....ich muß schlucken..
    da wollt ihr wirklich die Notbremse ziehen....
    trotz aller emotionalen Eindrücke möchte ich doch sachlich bleiben

    das gleiche Dilemma hatte die Europa-Liga Anfang des Jahres auch. Alles schrumpft und da wir ja Unkostenbeiträge für die Teilnahme an Meisterschaften verlangt haben, war die Finanzierung auf der Kippe.
    Wider Erwarten haben wir innerhalb unserer (familiären) restlichen Community aber einen sehr großen Zuspruch erhalten. Als bekannt wurde, dass die Lichter ausgehen sollen, haben sich fast alle für das Fortbestehen ausgesprochen und neben der Beiträge auch Spenden in Aussicht gestellt. Da galt das Wohlbefinden und Spass bei den Freunden mehr, als der Gegenwert von ein paar Schachteln Zigaretten, um es mal so auszudrücken.
    Wir sind also für 2012 nochmal zusammengewachsen. 2013 wollten wir einen anderen Weg gehen und haben mittlerweile einen lang vor uns hergeschobenen gemeinsamen Plan verwirklicht: die Fusion mit einer anderen Liga. Geteilte Serverkosten sind halbe Serverkosten
    Also Europa-Liga war einmal, wir sind jetzt United SimRacer

    Übertragen auf SRT kann man folgendes festhalten:
    testet aus, ob die 40 Jungs der ALMS 1.0 bereit sind, den Rootserver zu finanzieren, auch für kommende Funevents, eine "Allerweltliga" für die eine Serie ist SRT dann immer noch nicht, die Qualität ist entscheidend
    es soll auch vierteljährlich kündbare Rootserver geben, aber das werfe ich ohne Hintergrundwissen einfach mal so rein
    die personelle Situation dürftet ihr locker in den Griff bekommen.....da habt ihr Erfahrung in den vielen Jahren...und gute Leute

    Think it over, Männers
    Ansonsten: Danke für alles

  7. #7
    Fahrer
    Dabei seit:
    09.12.2009
    Herkunft
    Bayern
    Beiträge
    485
    Nachrichten
    1
    Online
    Andreas Heigl
    Das die Diskussion hier wohl ein wenig besser aufgehoben ist, antworte ich mal auf den Beitrag aus dem ALMS-Thread:

    Zitat Zitat von Günter Heßbrüggen Beitrag anzeigen
    Dieses Zitat ist verborgen da da Du dieses Mitglied ignorierst. Zitat anzeigen
    du mußt etwas über den Tellerrand hinausschauen, Andi.
    Primär geht es doch um die Finanzierung des Rootservers. Bislang lief hier alles finanziell im Hintergrund, auf Spenden hoffend/bauend, aber nach außen quasi free4all.
    Dann gibt es hier 3 Möglichkeiten, wovon sich 2 nicht ausschließen:

    Entweder man schlüpft unter den EU-Rettungsschirm (die Regierung hilft doch anscheinend wirklich jedem ), oder man "verlangt" "Startgeld". Dazu kann man selbstverständlich noch schauen, ob man einen Sponsor findet, der entweder ein wenig Bares springen lässt, oder gleich den Rootserver stellt.

    Ich persönlich habe neulich (letzte Woche) meine Mitgliedschaft im Tennis-Club gekündigt, und wäre deswegen bereit 120 € im Jahr zu zahlen. Wenn wir 10 Leute finden, die dazu ebenfalls bereit sind, kann man sich die Sache doch nochmal überlegen.

    Was einen Sponsor angeht habt ihr doch ganz gute Voraussetzungen. Ich kenne zwar die genauen Besucherzahlen und Zuschauer beim Livestream nicht, aber auch wenn dieses nicht sooo hoch sein sollten, kann man einiges durch gezielte (kostenfrei) Werbung rausholen!

    Es ist zwar schon ein Weile her, daß ich mich mit diesen Themen intensiver beschäftigt habe, würde euch allerdings helfen wo ich nur kann .

    Und wie Günter schon sagte:
    Der Zusammenschluß mit anderen Ligen, die vor dem selben Problem stehen.

    Gebt euch einen Ruck, und schaut nach Lösungen - immerhin seid ihr nicht alleine, nens!

  8. #8
    Rennleitung emeritus
    Dabei seit:
    22.10.2007
    Herkunft
    Bietigheim
    Beiträge
    5.950
    Nachrichten
    64
    Erstellt von
    Vielen Dank für die netten Worte und dass Ihr Euch so den Kopf zerbrecht über Lösungen.
    Aber: Die finanzielle Seite ist nur ein Teil der zu dieser Entscheidung geführt hat, und sicherlich nicht der Punkt der am meisten Gewicht hatte.

    Der Zusammenschluss mit anderen Ligen wurde von uns schon oft überlegt und wir haben auch schon den ein oder anderen Zusammenschluß beobachtet.
    Dabei gibt man immer einen Teil auf, und unter Umständen genau den, der wichtig ist. Das was wir bisher bei anderen Teams beobachten konnten ist sicherlich nicht das, was wir wollten.
    Günter: wie es bei Euch ausgeht werden die nächsten Monate zeigen, ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Erfolg dabei.

    Am Ende darf man nicht vergessen dass wir von der Orga so viel Zeit investiert haben nicht weil wir einfach Rennen fahren wollten - nein das hätten wir auch bei xyz-racing.sim gekonnt, sondern wir wollten etwas anbieten das wir nach unseren Vorstellungen gestalten konnten. Das man 'Saisons', 'Teams' und 'Tabellen' benötigt kam bei uns erst nach und nach.
    Das was heutzutage immer so schön als 'Funevent' bezeichnet wird war nämlich die Grundidee von Hoppe als er dieses Team in 2007 gegründet hat. Nicht um Punkte, Tabellen und Ränge fahren, sondern einfach "mal so".
    Und genau das kommt nicht mehr an und zwar schon lange, lange.

    Wir haben diese Entscheidung nicht im Frust oder in tiefer Enttäuschung getroffen, sondern man muss einfach erkennen wann der Zeitpunkt gekommen ist.
    I > U

  9. #9
    Fahrer
    Dabei seit:
    09.12.2009
    Herkunft
    Bayern
    Beiträge
    485
    Nachrichten
    1
    Online
    Andreas Heigl
    Auch wenn die Gefahr recht groß ist, daß ich euch langsam nerve...:
    (Es ist einfach wie die Lieblings-Kneipe um die Ecke, die schließt - auch da sucht man nach Lösungen)

    Was müßte denn passieren, daß ihr/wir weitermacht/weitermachen?
    Vielleicht wenn andere die „Arbeit“ übernehmen (ich würde mich sogar für den einen oder anderen Bereich freiwillig melden )?

    Ich bin einfach der Meinung, daß der Zeitpunkt der falsche ist. So kurz vor einer sehr erfolgreichen Serie (mit Livestream, etc.) und vor dem erscheinen der neuen Generation Racing-Sims.

    Ich wäre auf jeden Fall sicher dabei!


    Sollte tatsächlich keine Lösung gefunden werden, tut mir das wirklich Leid. Trotzdem würde ich euch treu bleiben, wenn ihr nicht's dagegen habt.

  10. #10
    Rennleitung emeritus
    Dabei seit:
    22.10.2007
    Herkunft
    Bietigheim
    Beiträge
    5.950
    Nachrichten
    64
    Erstellt von
    Zitat Zitat von Ralf Gilles Beitrag anzeigen
    Dieses Zitat ist verborgen da da Du dieses Mitglied ignorierst. Zitat anzeigen
    Ich für meinen Teil bin aber, nach inzwischen 4 Jahren Orga Tätigkeit, auch mal froh mich ganz entspannt auf einem Trainings- oder Rennserver einklinken zu können und mich rein auf's Fahren zu konzentrieren, ohne mir Gedanken über Servereinstellungen, Mods, Strecken, Rennlängen oder sonstige organisatorische Dinge machen zu müssen.
    +1
    I > U

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •