PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ALMS Team Series 2 - Mitteilungen der Rennleitung



Popeye
26.08.2012, 13:14
Aktuelle Informationen der Rennleitung - bitte beachten!

Popeye
13.09.2012, 20:51
Hallo Fahrer der ALMS TEAM SERIES 2012 v2,

hier die wichtigsten Infos zum ersten Testrennen in Vanport.


Allgemeines


Fairplay Regel: Schiesst Du jemanden ab - Warte und reihe Dich hinter Ihm wieder ein.
Bei der Boxenausfahrt ist die weisse Linie zu beachten.
Bitte beachtet dass stets zwei Räder auf der Strecke sein müssen. Curbs zählen mit zur Strecke. Jede andere Fahrweise wird als Cut gewertet. Bitte auch mögliche Zusatzregelungen beachten!!!
Grundsätzlich gilt ein Chatverbot während Qualifikation und Rennen.
Bleibt bitte nach einem Ausfall wenn möglich auf dem Server um die anderen Fahrer nicht durch das Verlassen des Servers zu stören.
Den eigenen Boxenstop mit Hilfe der entsprechenden Taste in rFactor ("Boxenstop Anfrage") ankündigen und den Stop tatsächlich erst dann antreten wenn von rFactor die Bestätigung kommt dass die Boxencrew bereit ist. Anderenfalls kann der Boxenplatz von einem anderen Fahrzeug belegt sein.
Nach dem Rennen steht ein Feedback Thread im Forum zur Verfügung in dem auch die Rennergebnisse gepostet werden. Dieser kann auch gerne dazu genutzt werden, um ein Feedback zum Rennen zu geben.



Überrundungen LMP2 vs GT2


LMP2 Fahrzeuge müssen beim Überrunden besondere Vorsicht walten lassen
GT2 Fahrer halten beim Überrunden ihre Linie. Bitte keine unvorhersehbaren Manöver starten (z.b. Linie unvermittelt Kreuzen, frühzeitiges starkes Verzögern auf der Ideallinie,...)! Der LMP2 Fahrer muss sich seinen Weg vorbei am GT2 suchen.
Beide Fahrzeuge sollten sich stets genügend Luft zum "Überleben" lassen.



Ablauf des Events


Serverneustart / Eventbeginn: 20 Uhr
Briefing im TS: 20 Uhr
freies Training / Joinphase: 20 - 20:25 Uhr
Qualifikation: ca. 20:25 - 20:35 Uhr
Die Qualifikation wird im Superpole Modus ausgefahren. d.h. jedem Fahrer steht nur EINE EINZIGE schnelle Runde zur Verfügung (Einrollrunde, fliegende Runde, Auslaufrunde zurück zur Box). Es ist darauf zu achten dass nach Beendigung der fliegenden Runde, sofort die Box angesteuert wird. Eine weitere Überquerung der Start/Ziellinie auf der Strecke hat eine Disqualifikation zur Folge.
Damit niemand auf seiner einzigen schnellen Runde durch andere Fahrer behindert wird, wird die Qualifikation im Ghost Modus gefahren (andere Fahrzeuge sind nicht sichtbar).

In der Qualifikation ist KEIN Joinen bzw. Rejoinen möglich. Fahrer die zu spät kommen oder während der Qualifikation vom Server fliegen, müssen bis zum Warm-Up warten, um zu rejoinen.
Warmup / Rejoinphase: ca. 20:35 - 20:45 Uhr
Rennen: ca. 20:45 - ca.21:45 Uhr (60 Minuten Renndistanz)
Startprozedur
Das Rennen wird nach einer manuellen Einführungsrunde fliegend, unter grüner Flagge, gestartet.

Nach dem Wechsel in die Rennsession bleibt allen Fahrern ca. 30s Zeit um per Klick auf "RACE" in die Startaufstellung zu switchen.
Dort warten alle Fahrer bis die Startampel von Rot auf Grün umspringt (wer schon früher losrollt kassiert von rFactor automatisch eine Strafe)!!!

Das LMP2-Feld setzt sich nun mit gemäßigter Geschwindigkeit in Bewegung, wobei der Polesetter das Feld mit einer Geschwindigkeit von ca 80-100 km/h anführt. Single-File Formation ist einzuhalten!!! BITTE ABSTAND AUF DEN VORDERMANN HALTEN UM AUFFAHRUNFÄLLE ZU VERMEIDEN!

Ca. 15 Sekunden nachdem der letzte LMP2 seinen Startplatz verlassen hat, darf sich erst das Feld der GT2 Fahrer in Bewegung setzen. Der Polesetter der GT2 Klasse entscheidet wann die 15s abgelaufen sind und fährt anschließend mit gemäßigtem Tempo los. Die restlichen Fahrer dahinter FAHREN ERST DANN LOS, WENN SICH IHR UNMITTELBARER VORDERMANN IN BEWEGUNG GESETZT HAT!!! BITTE AUSREICHEND ABSTAND HALTEN!!! Die komplette Einführungsrunde wird mit ca. 80-100 km/h gefahren. Es erfolgt KEINE Zusammenführung der beiden Grids!!! Beide Grids starten also komplett getrennt voneinander.

Das Aufwärmen der Reifen während der Einführungsrunde ist erlaubt, sofern dadurch andere Fahrer nicht gefährdet werden.

Im letzten Sektor sortiert sich sowohl das LMP2 Feld als auch das GT2 Feld in Double File - Formation. Bitte keine unnötigen Lücken entstehen lassen!
Nach dem Passieren der Start/Ziellinie (grün markierter Bereich) darf der Führende der jeweiligen Fahrzeugklasse den Start freigeben. Wurde einmal beschleunigt darf NICHT wieder verzögert werden.


Besonderheiten der Strecke:
Da es sich um eine sehr kurze Strecke handelt, werden die ersten Überrundungen sehr früh geschehen.
Bitte unbedingt dabei an die Überrundungsregeln halten.

Popeye
04.10.2012, 20:39
Wichtige Infos:

1.Die geänderten Streckentexturen für Watkins Glen kommen spätestens am Samstag.

2.Das Trainingsrennen in Daytona RC am nächsten Mittwoch wird als Servertest auf dem VorteX Server stattfinden.
Wir bitten das da so viele wie nur eben möglich teilnehmen. Auch wenn sie nur für eine halbe Stunde oder so da sind.
Es geht einfach darum die Performance des Servers mal zu testen. Also bitte versucht, soweit es euch möglich ist, dabei zu sein.
Das ist für uns alle wichtig. Die Daten vom Server usw. werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Popeye
08.10.2012, 19:31
Das mit dem Trainingsrennen am Mittwoch war sehr unglücklich von mir ausgedrückt.
Es war damit eigendlich der Mittwoch vor dem nächsten Lauf gedacht. Also der 24.10.2012.
Nun haben wir aber überlegt, das wir trotzdem vorher noch einen Servertest ansetzen. Dieser soll nun am
17.10.2012 stattfinden. So hat jeder noch genügend Zeit sich drauf einzustellen und anzumelden.
Wir würden uns freuen wenn da so viele wie möglich anwesend wären. Nur so können wir das richtig testen.
Bei diesem Testabend muss auch nicht jeder bis zum Ende fahren. Aber wenn wir den Start mit so vielen Autos wie möglich fahren
können, wäre das Klasse.

Ralf Gilles
30.10.2012, 19:38
+++INFO+++

Das Training für Montreal findet vorerst noch auf dem Server vom Sackschwitze Racing Team statt.
Wir informieren Euch sobald der VorteX-Trainingsserver bereitsteht.

i.V. SRT Orga

Ralf Gilles
03.11.2012, 00:24
+++INFO+++

Ab sofort steht der Server von VorteX-Motorsports für Euch zum Training bereit.
Bitte beachtet die geänderten Zugangsdaten:

Servername: SRT - ALMS 2.0
Server-IP: ds1.vxracing.de:34298
Passwort: Klick mich! (http://www.sackschwitze.com/forum/content.php?45-zugangsdaten)

Falls jemand keine ausreichenden Berechtigungen haben sollte, um dem Link zum Serverpasswort zu folgen, der wende sich bitte per PN an die ALMS Rennleitung.


i.V. SRT Orga

Popeye
04.11.2012, 17:38
Die Rennergebnisse für Daytona vom 28.10.2012 sind nun im SLS eingetragen.
Die Wertung ist damit aktuell.

Popeye
25.11.2012, 21:04
+++INFO+++

Im 3.Wertungslauf in Montral gab es die Situation,dass J.Schafranka (GT2) nach einem Boxenstop mit einer drive-thru-penalty
von r-factor bestraft wurde . Diese Strafe wurde durch " falsches handling " von J.Schafranka , für r-factor nicht korrekt abgegolten und wiederum mit einer Disqualifikation in der letzten Runde bestraft.
Da aber im Serverreplay zu erkennen ist , dass J.Schafranka diese Strafe "absitzen" wollte , hierzu nur die falsche Methode anwandte , gibt die Rennleitung bekannt :

Die von r-factor gegen J.Schafranka ausgesproche Disqualifikation wird zurückgezogen und durch eine Zeitstrafe ersetzt .
Die Zeitstrafe beträgt 60sec. Diese Zeit entspricht der , die r-factor noch auf die Disqualifikation aufgerechnet hätte .

Die Rennergebnisse für Montreal vom 18.11.2012 sind nun im SLS eingetragen.
Die Wertung ist damit aktuell.

Popeye
28.11.2012, 21:56
+++INFO+++


Bitte beachten : Es gibt bei der Strecke "Road Atlanta " einen Rundenzählbug !!!
Wenn man im Training oder Quali "esc" drückt , werden 3 Runden zusätzlich auf das Rundenkonto gezählt. Dies ist gerade für das Quali wichtig ! Wer hier dann auf der Strecke
esc drückt , überschreitet das 3 Rundenlimit und wird durch den Bug disqualifiziert !!!

Ausserdem gibt es hier zwei Boxengassen . Die linke Boxengasse für die GT-Fahrzeuge und die rechte für die LMP-Fahrzeuge !

Popeye
01.01.2013, 21:57
+++INFO+++


Die geänderten Streckentexturen kommen erst zum Hauptrennen am Sonntag.
Das Trainingsrennen morgen wird noch mit den "alten" gefahren.

Popeye
06.01.2013, 16:02
+++INFO+++

Das Rennen 7 am 10.02.2013 wird nicht in Vanport stattfinden, sondern in Laguna Seca.
Diese Änderung war nötig, weil wir in Vanport zuwenig Pitgroups zur Verfügung haben.

Popeye
20.01.2013, 20:38
Nach einer genauen Auswertung des Rennen in Sebring, hat sich die Rennleitung aufgrund der zu vielen
Cuts in der ersten Kurve dazu entschlossen, diese auch ohne Proteste zu bestrafen.

Die Auswertung erfolge indem jedes Auto über die gesammte Rennlänge beobachtet wurde. Dazu wurde das Server Replay genutzt.
Wir haben uns wirklich jedes Auto genau angesehen und waren wirklich erschrocken wie extrem da teilweise gecuttet wurde.
Jetzt versteht vieleicht auch der ein oder andere warum es etwas länger gedauert hatte. Es war sehr viel Arbeit.

Da durch einen offizellen Protest ein Fahrer wegen genau diesem Vergehen bestraft wurde, möchten wir jetzt mit diesen Strafen einfach
mal sagen das das zuviel des Guten war. Weiter unten ist eine Liste wo genau drin steht wer wie oft über die Linie gefahren ist.
Es gab auch noch einige andere Stellen auf der Strecke wo teilweise gecuttet wurde, aber das war zu vernachlässigen.

Die Liste mit den dabei angegeben Cuts bezieht sich auf die Boxen/Fahrbahnbegrenzung in der ersten Kurve.
Da wir extra noch im Briefing angesprochen haben das diese Linien auf keinen Fall überfahren werden dürfen und wir wenns doch passiert
dafür Strafen verhängen. Und genau das machen wir jetzt hiermit.


Auf dem Bild seht ihr eine grüne Linie. Diese wurde bei der Bewertung ob es ein Cut war oder nicht herangezogen.
Bis zu dieser Linie, wo auch sehr viele gefahren sind wurde kein Cut gewertet. Ab der grünen Linie wurde es als Cut bewertet.
Wir haben auch keinen Unterschied mehr gemacht wer wie weit über die grüne Linie gefahren ist, aber es war zum größten Teil sehr weit drüber.


http://www.abload.de/thumb/liniestrafesebringe0uu0.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=liniestrafesebringe0uu0.jpg)

Und hier nun die Liste.
Die hinter den Namen angegeben Zahlen sind die Cuts die dieser Fahrer im Rennen über diese Linie gemacht hat.
Für jeden Cut gibt es 1 Sekunde Zeitstrafe. Also einfach die Zahl hinter dem Namen x 1 Sekunde.
Dann habt ihr die Zeitstrafe die ihr bekommt.

Wir hoffen das das ein einmaliger Ausrutscher war und es nicht nochmal zu so einer Häufung von Cuts kommt.
Die Zeitstrafen werden in den nächsten Tagen in des Rennergebniss eingetragen. Auf jeden Fall bis zum nächsten Lauf.


LMP:
Riemichen: 28
Helling: 20
Schauderna: 18
Pieper: 3
Schuster: 27
Batzke: 38
Bert: 27
Kieseling: 15
Suder: 22
Borde: 15
Poczka: 11
Bud: 4
Kilian: 5
Habermann: 10
Zecher: 6
Langhegermann: 2
Neumann: 9
Simon: 4

GT2:
Faber: 37
Lazarotti: 4
Ercin: 12
Ness: 14
Bäumer: 15
Schaller: 15
Frahm: 1
Vogel: 1


Rennleitung
ALMS

Rooker
23.01.2013, 19:13
+++INFO+++

Das heutige Trainingsrennen " Long Beach " findet auf einem "Ersatz"-Server statt !

Servername in der rf-Lobby : ALMS-Teamseries #2


i.V. RL-ALMS


Trainingsrennen ist vorbei
der ALMS VX - Server ist wieder online

Popeye
09.02.2013, 18:33
+++INFO+++

Zusatzinfos für das Rennen in Laguna Seca morgen:

Da es bei Rennen in Laguna Seca mit 2 verschiedenen Klassen vor allen in der Anbremszone
zur ersten Kurve schon reichlich durcheinander gegeben hat, gibt es für die Fläche neben der Strecke dort eine
besondere Regel. Die darf wie im Bild ersichtlich mitgenutzt werden, damit es im diesem Bereich nicht zu Unfällen kommt.
Auf dem unten stehenden Bild ist ersichtlich in welchen Bereich diese Linie überfahren werden darf. Das Fahrzeug muss sich vor dem Anfang
der roten Linie wieder auf der Strecke befinden. Ansonsten wird das als Cut gewertet.

http://www.abload.de/thumb/rfactor2013-02-0917-5wxuwm.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=rfactor2013-02-0917-5wxuwm.jpg)


Dann bitte unbedingt in der Kurve 6 (Das ist die letzte Kurve wo es dann den Berg hoch zur Corkscrew geht) auf unsere Cuttingregel achten.
Diese besagt:


2.6.2 Soweit im Briefing nicht anders genannt, gilt folgende Regelung:
Es müssen sich zu jeder Zeit mindestens 2 Räder komplett auf der Rennstrecke befinden! Als Rennstrecke zählt die Strecke inkl. der Curbs. Auslaufzonen wie z.B. lackierte Flächen neben dem Curb zählen nicht dazu. In Streckenabschnitten ohne Curbs begrenzen die Streckenrandmarkierungen die Rennstrecke.

Hier ein Bild welche Kurve gemeint ist:

http://www.abload.de/thumb/rfactor2013-02-0918-0xnudm.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=rfactor2013-02-0918-0xnudm.jpg)

Sollten dort Fahrer gnadenlos abkürzen und diese Kurve extrem cutten, dann wird es wieder Strafen dafür geben.
Also bitte achtet dort ganz genau auf eure Linie. Wir werden auch drauf achten.

Rooker
12.02.2013, 15:44
+++INFO+++

Aus gegebenem Anlass bittet die RL alle Fahrer der ALMSv2 ihre privaten Nachrichten hier im Forum ,
auf " neue Nachrichten" zu kontrollieren. Danke .

i.V. RL-ALMS

Rooker
12.02.2013, 17:22
+++INFO+++

Aus gegebenem Anlass bittet die RL alle Fahrer der ALMSv2 ihre privaten Nachrichten hier im Forum ,auf " neue Nachrichten" zu kontrollieren.


Hierbei geht es hauptsächlich darum ,dass alle Fahrer der ALMSv2 bei eingegangenen Protesten als Rennkommisar ausgewählt und per PN benachrichtigt werden können .
Da es nun mehrmals vorkam , dass „Rennkommissare“ auf zu bewertende Proteste nicht reagiert haben , hier einfach an alle die Bitte , ihren PN-Eingang „ im Auge „ zu behalten .



Danke .

i.V. RL-ALMS


ps.: sorry für die vorhergehende, missverständliche Info