PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [rF2] - Nissan 370z @ Mid Ohio - 18.04.2012 - FEEDBACK



Ralf Gilles
18.04.2012, 19:07
Wie hat Euch das gemeinsame rFactor 2 Funevent von der Europa-Liga und dem Sackschwitze Racing Team gefallen?

Berichtet hier von Euren Erlebnissen auf und neben :zwinkern: der Strecke.


***********

Rennanalyse (http://tinyurl.com/cfgfpgn)

Replay

Emil Mutz
18.04.2012, 20:27
Super Rennen - ca 100m weit gekommen und dann wie im ersten Anlauf unsanft von der Strecke befördert :dup: ... das geht besser.

Polishdynamite
18.04.2012, 20:51
Manche sollten hinterfragen ob sie selbst so ein Auto im Griff haben!

1. Am Start schon umgedreht worden.
2. Beim Restart dreht sich einer und zwei crashen unbedrängt in ihn rein in der Einführungsrunde wohl gemerkt!
3. Nachdem das Rennen dann mal gelaufen ist hat X, Y gerammt in der ersten Kurve beide drehen sich und mir blieb nur der Strohballen aus Beton!

Hätte wohl lieber Barcelona schauen sollen.

Danke an die Orga die sich wirklich Mühe gegeben hat vorallem bei technischen Fragen die bei dem einen oder anderen offen waren.:dup:

Sascha Ueberberg
18.04.2012, 20:59
Spaß hat es schon gemacht, aber nachdem ich nach ca 20 Runden gemerkt habe das wir nurnoch zu 6 Mann auf der Strecke sind,bin ich auch ausgestiegen!
Waren wenig aussichten auf spannende Zweikämpfe.
Hoffe beim nächstenmal kommen mehr ins Ziel:Podium:


Offtopic:
Was muss ich in der PLR noch ändern damit er zwischendurch nicht immer 1 Gang beim schalten überspringt?
Hab natürlich beim 2.Start direkt den 2.Gang reingekloppt und kam nicht vom Fleck:lol1:

Thomas Tometzki
18.04.2012, 20:59
Das war wohl nix :(. Habe mich gut vorbereitet und wäre gut dabei gewesen. Nach dem Restart im Mittelfeld :frust:, wo ich doch in Quali P2 hatte. Ok, das kann mal passieren. Dann extra vorsichtig die ersten Kurven gefahren, habe sogar mehrere vorbeigelassen und war dann ganz am Ende. Dann ständig irgendwelche Zwischenfälle vor mir, sogar wo man es gar nicht vermutet :(. Wieso schießt man sich auf einer Geraden ab??? Irgendwann musste ich durch eine Nebelwand und dann hat es mich auch erwischt: Crash und Rad ab als da irgendwer quer stand. Mit Mühe an die Box gefahren und dort erstmal Urlaub für 10 Minuten gemacht X(. Dabei habe ich mir wohl auch noch eine Stop&Go eingehandelt, die ich nicht gemerkt habe. 3 Runden später war dann endgültig Ende. Ein Rennen zum Vergessen für mich.

Michael Morgenthal
18.04.2012, 21:00
Super Trainiert, tolles Rennsetup gehabt und nach dem Restart steh ich natürlich ganzt hinten. Weiss nicht warum da überhaupt ein Restart gemacht wurde, wie man nach dem Restart sehen konnte hat das nicht wirklich etwas gebracht. Bin dann letztlich umgedreht worden. Ich versteh einfach nicht was da heut für Leute unterwegs waren, bei einem Funrace so einen Mist zusammen zufahren macht dann wirklich keinen Spaß. :(

Danke an die Orga für die Mühe, hoffe ihr habt nächstes mal mehr Glück mit den Leuten auf der Strecke. Hatte mich sehr gefreut auf das Event, gehe aber ernüchtert aus der Sache raus.

Streckenwahl und Fahrzeug ist eine der besten Kombis! Danke nochmals dafür. :dup:

Andreas
18.04.2012, 21:00
Same here!

Qualy mit P1 beendet (halbe Sekunde Vorsprung :D), das war's dann aber auch mit dem Glück.

Restart dann irgendwo im Mittelfeld gestartet (was mich nicht großartig gestört hat), und vor auf Platz 3.
Danach einen selbst verschuldeten Dreher (bei der kleinsten Berührung - das bleibt hoffentlich nicht so). Den zweiten Dreher inkl. Einschlag gabs dann dank einer zugeworfenen Tür auf der Geraden (ohne Not nach rechts ziehen, wenn man die Schnauze schon am Seitenkasten hat, ist nicht die feine englische...), danach hat sich Johannes gedreht, und ist rückwärts auf die Ideallinie gerollt - keine Chancen auszuweichen, und somit 418 Sekunden an der Box verbracht.

Bin dann noch ein paar Runden raus, um die schnellste Runde zu fahren (8-) :D), und dann habe ich aufgegeben. Mit 5 Runden Rückstand macht das auch nicht all zu viel Sinn.

Ich hoffe auf eine Wiederholung. Dann aber auch bitte mit Leuten, die Wissen was sie tun - den Eindruck hatte ich heute nicht immer :( .

Über die Orga muß ich nichts sagen - das die einen perfekten Job macht/gemacht hat/weiterhin machen wird, ist eh klar :schleimer:=)

:wink:

Sascha Ueberberg
18.04.2012, 21:01
:lol1:
Der Smiley solltre in meinen ersten Edit von Post1...wtf

Günter Heßbrüggen
18.04.2012, 21:53
RACE REPORT

http://www.vrl-simracing.be/rfactorreport/index.php?qualyfile=http%3A%2F%2Fmdb.europaliga-raceserver.de%2FGuenni%2F2012_04_18_20_53_56-43Q1.xml&racefile=http%3A%2F%2Fmdb.europaliga-raceserver.de%2FGuenni%2F2012_04_18_22_26_13-57R1.xml&cssstyle=

Ralf Gilles
18.04.2012, 21:55
RACE REPORT

http://www.vrl-simracing.be/rfactorreport/index.php?qualyfile=http%3A%2F%2Fmdb.europaliga-raceserver.de%2FGuenni%2F2012_04_18_20_53_56-43Q1.xml&racefile=http%3A%2F%2Fmdb.europaliga-raceserver.de%2FGuenni%2F2012_04_18_22_26_13-57R1.xml&cssstyle=



:D:D:D

Schau mal erstes Posting :wink:

Ralf Gilles
18.04.2012, 22:45
Spaß hat es schon gemacht, aber nachdem ich nach ca 20 Runden gemerkt habe das wir nurnoch zu 6 Mann auf der Strecke sind,bin ich auch ausgestiegen!
Waren wenig aussichten auf spannende Zweikämpfe.
Hoffe beim nächstenmal kommen mehr ins Ziel:Podium:

Schade! Dabei kam ich doch gerade erst so richtig in Schwung kurz bevor Du ESC gedrückt hast. :(

Hab danach auf Jochen gewartet und wir haben uns die komplette zweite Rennhälfte einen schönen Zweikampf geliefert. Zu dritt wär das bestimmt noch spassiger gewesen.
Mir haben die Autos und die Strecke jedenfalls Spass gemacht.

Leider ging es aber stellenweise etwas sehr chaotisch auf der Strecke zu - trotz der Ansage von Günni 'Man solle es doch bitte etwas langsam angehen lassen bei 60 Minuten Renndistanz'.
Naja schieben wir das mal auf die komplett neue Sim mit ihren Eigenheiten und die Tatsache dass sich die meisten der Teilnehmer zum ersten mal auf der Strecke begegnet sind.

Nächstes Mal wird bestimmt besser!!!




Offtopic:
Was muss ich in der PLR noch ändern damit er zwischendurch nicht immer 1 Gang beim schalten überspringt?
Hab natürlich beim 2.Start direkt den 2.Gang reingekloppt und kam nicht vom Fleck:lol1:

http://isiforums.net/f/showthread.php/4596-g25-gear-change-problem

Günter Heßbrüggen
19.04.2012, 07:14
RACE REPORT

http://www.vrl-simracing.be/rfactorreport/index.php?qualyfile=http%3A%2F%2Fmdb.europaliga-raceserver.de%2FGuenni%2F2012_04_18_20_53_56-43Q1.xml&racefile=http%3A%2F%2Fmdb.europaliga-raceserver.de%2FGuenni%2F2012_04_18_22_26_13-57R1.xml&cssstyle=



:D:D:D

Schau mal erstes Posting :wink:






na gut...hast 5 Minuten Vorsprung....im Rennen war es knapper =)

Michael Morgenthal
19.04.2012, 13:44
Habe mir das Replay auch nochmal angeschaut komplett und bin erstaunt wie schlecht die Kollisionsabfrage funktioniert. Einige leichte Berührungen sind sowas brutal augelegt worden das die Fahrzeuge regelrecht durch die Gegend geflogen sind. Das ist natürlich grad bei solchen Fahrzeugen, wo Kontakte dazu gehören, ein nogo. Im Prinzip ist es da leider nur Glücksache, wenn man sich im infight nicht berührt. Mit diesem Wissen sollte aber auch bei kommenden Rennen an die Sache heran gegangen und die Fahrer gewarnt werden. Hat ja keinen Sinn, wenn ein Teil der Fahrer das nicht berücksichtigen, weil sie es evtl. garnicht wissen.

Hoffe mal das ISI das schnellstens in den Griff bekommt.

Ralf Gilles
19.04.2012, 16:45
Na immerhin hast Du ein Replay in dem man mehr als ein Auto sehen kann.
In meinem Replay sieht man immer nur den Wagen den man gerade ausgewählt hat. Alle anderen sind ausgeblendet =)


Über die Kollisionsabfrage hatten wir gestern nach dem Rennen noch im TS gequatscht. Das passt noch nicht so ganz.
Die Wagen fliegen bei leichten Berührungen teilweise weg als würden Flummis aufeinander treffen. :(
Einige Fahrer hatten aber auch recht hohe Pings (170-200). Das könnte auch mit zu den Problemen beigetragen haben.

Günter Heßbrüggen
19.04.2012, 20:35
Für uns als Orga war dieses Rennen Neuland in Sachen rF2. Und dann noch mit einer neuen GT-Mod. Insbesondere die Kollisionsabfrage war für alle überraschend. Ich sehe daher mal die ersten Postings nun mit einem Augenzwinkern, denn die Zusammensetzung des Fahrerfeldes war m.E. nicht zu beanstanden :zwinkern:
Wo die WTCC noch spannende Infights zuläßt, hinterließ diese Nissan- Mod Wracks und Trümmer bei leichtem Kontakt.:down:
Es kann nur besser werden:dup:

Andreas
20.04.2012, 10:24
Insbesondere die Kollisionsabfrage war für alle überraschend. Ich sehe daher mal die ersten Postings nun mit einem Augenzwinkern, denn die Zusammensetzung des Fahrerfeldes war m.E. nicht zu beanstanden :zwinkern:

Stimmt!

Ich habe mir die Wiederholungen nochmal angesehen, und die Berührungen waren tatsächlich nicht so heftig, wie ich sie im Auto warnahm.
Normalerweise hätte man alle Kollisionen ohne Dreher überstehen/abfangen müßen.

Trotzdem hoffe ich, daß wir das möglichst bald wiederholen. Mir macht jeder einzelne Meter sehr viel Spaß :dup: !

Und vielleicht vertragen die Meganes etwas mehr, oder die Formel Renault, Formel 2 und 3 (Formel 1 lass ich mal außen vor; da hat man schon ohne Gegner genug zu tun :D ).

Wie gesagt:
Ich bin für eine möglichst baldige Wiederholung! :wink:

Ralf Gilles
20.04.2012, 12:57
Ich bin für eine möglichst baldige Wiederholung! :wink:

ICH AUCH! :dup:

Popeye
21.04.2012, 18:16
Spass hat es auf jeden Fall gemacht.Leider wie so oft in letzter Zeit nicht zum Trainieren gekommen.
So war das Auto mal ganz was neues für mich.Dementsprechend lief es auch die ersten Runden.
Nachdem ich mich etwas dran gewöhnt hatte, lief es besser.
Die Quali dann im Mittelfeld abgeschlossen.P 12 wars.
Nach dem ersten Start, der für mich eigendlich ganz gut lief war schnell klar das wir neustarten.
Nach dem Neustart war ich dann auf auf einmal ganz weit vorne.Nachdem mir der Start gut gelungen war, fand ich mich plötzlich
auf P 2 wieder.Im weiteren Rennen ging es dann immer besser und ich konnte ne ganze Weile mit Günni ein bischen um die Strecke heizen.
Hat viel Spass gemacht.Aber leider nach einen dummen Fehler rausgerutscht und dann auf der anderen Seite wieder auf die Strecke
gerutscht und so eine Stop and Go kassiert.Die hab ich dann abgesessen und wieder raus.
Bin aber als 3. wieder raus.Im Laufe des Rennens dann aber doch Probleme mityyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy den Reifen bekommen und so musste ich etwas langsamer machen.
Aber trotzdem noch auf P4 ins Ziel gekommen.

Hat wie schon gesagt riesen Spass gemacht.Ich würde mich auch über weitere Events in dieser Richtung freuen.
Danke an die Orga.Hat alles super geklappt.:dup:

:wink::wink::wink: